Schadstoffe & Schadstoffmobil

Viele Haushaltsprodukte enthalten gefährliche Stoffe.
Die verhältnismäßig kleinen Mengen haben eine große Schadenswirkung auf unsere Umwelt.
Die richtige Entsorgung ist daher besonders wichtig.
Abgesehen von Altöl können alle schadstoffhaltigen Abfälle kostenfrei abgegeben werden.

Auch wenn Sie nicht ganz sicher sind, ob Ihre Abfälle Schadstoffe enthalten - bringen Sie
diese auf jeden Fall zur Schadstoffannahme. Das Fachpersonal vor Ort wird Sie gerne beraten.
Oder kontaktieren Sie uns einfach telefonisch 04401-9888-0.

Aufgrund der betriebsärztlichen Impfung gegen das Coronavirus am 29.07.2021, behält sich die GIB Entsorgung vor, bei personellen Engpässen die Schadstoffannahmestellen in Brake, Lemwerder und Nordenham am 30. und 31.07.2021 vorsorglich zu schließen. Auch kurzfristige Schließungen der kleinen Recyclinghöfe in Berne, Rodenkirchen oder Jaderberg können nicht gänzlich ausgeschlossen werden.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Woran erkennt man schadstoffhaltige Produkte?

Hinweise wie giftig, brennbar, ätzend, brandfördernd, reizend, gesundheits- und umweltgefährdend sind sichere Anzeichen dafür, dass es sich um ein schadstoffhaltiges Produkt handelt und auf keinen Fall in den Hausmüll gehört.

Fahrrad-Akkus und Weidezaunbatterien gehören zu den Industriebatterien und können dadurch nur vom Verkäufer zurückgenommen werden.

Auch Binder-, Wand- oder Dispersionsfarben sind kein Sonderabfall und können nur über die gebührenpflichtige Anlieferung auf den Recyclinghöfen Berne, Brake, Jaderberg, Lemwerder und Nordenham entsorgt werden. Über die Restabfalltonne dürfen diese Farben nur entsorgt werden, wenn sie vollständig ausgetrocknet sind.

Beachten Sie bitte, dass Sie die Schadstoffe möglichst verschlossen in Originalbehältern abgeben, Chemikalien nicht zusammengießen und falls das Schadstoffmobil nicht rechtzeitig an der Haltestelle ist, stellen Sie die Abfälle zur Sicherheit von Kindern und Umwelt auf keinen Fall einfach ab.

jaAbbeizmittel

jaAltlacke

jaBatterien

jaBleiakkus

ja Chemikalien

jaDesinfektionsmittel

jaEnergiesparlampen

jaFeuerlöscher

jaFrostschutzmittel

ja Holzschutzmittel

jaInsekt-, Pestizide

jaLaugen

jaLeuchtstoffröhren

jaLösungsmittel

ja Ölfarben

jaParfum

jaSäuren

jaSpraydosen

jaSpiritus


zum Abfall-ABC

Schadstoffmobil

Zwei Mal im Jahr fährt das Schadstoffmobil die Orte an, in denen es keine Recyclinghöfe in der Nähe gibt.

Haltestellen

Recyclinghof Brake

Schadstoffhaltige Abfälle können ebenso kostenfrei auf den großen Recyclinghöfen abgegeben werden. Altöl wird jedoch nicht kostenfrei angenommen, da hier eine Rücknahmepflicht für den Handel besteht.

Alte Rönnel 1
26919 Brake

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 08:00 - 12:30 Uhr und 13:00 - 16:30 Uhr
Samstag                        08:00 - 12:30 Uhr

Preisliste

Recyclinghof Lemwerder

Schadstoffhaltige Abfälle können ebenso kostenfrei auf den großen Recyclinghöfen abgegeben werden. Altöl wird jedoch nicht kostenfrei angenommen, da hier eine Rücknahmepflicht für den Handel besteht.

Am Leuchtturm 10
27809 Lemwerder

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 08:00 - 12:30 und 13:00 - 16:30 Uhr
Samstag                           08:00 - 12:30 Uhr

Preisliste

Recyclinghof Nordenham

Schadstoffhaltige Abfälle können ebenso kostenfrei auf den großen Recyclinghöfen abgegeben werden. Altöl wird jedoch nicht kostenfrei angenommen, da hier eine Rücknahmepflicht für den Handel besteht.

Martin-Pauls-Straße 152
26954 Nordenham

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag 08:00 - 12:30 und 13:00 - 16:30 Uhr
Samstag                           08:00 - 12:30 Uhr

Preisliste