Kompost im Angebot

Der fertige Kompost wird regelmäßig auf verschiedene Inhaltsstoffe wie z.B. Pflanzennährstoffe, aber auch Schwermetalle untersucht. Die Werte sind erstklassig. Sie können auf dem Kompostwerk in Rodenkirchen eingesehen werden.

Dieser Kompost ist hervorragend geeignet, um im eigenen Garten als Bodenverbesserer eingesetzt zu werden. Es gibt ihn auf den Recyclinghöfen für 10 € pro Kubikmeter. Werden größere Mengen benötigt, können die Kollegen beim Kompostwerk auch eine kostenpflichtige Lieferung organisieren.

Tipps für den Einsatz des Kompostes gibt es ebenfalls bei der GIB, auf den Recyclinghöfen und hier.

Wer ausreichend Platz im eigenen Garten hat, kann den Grünschnitt sowie Blumen- und Gemüsereste auch selber verwerten – verschiedene Kompostformen sind denkbar - und dann den selbst produzierten Kompost im eigenen Garten verwenden.

Andernfalls sollten die Gartenabfälle zum nächstgelegenen Recyclinghof gebracht werden – und fertiger Kompost steht dort zum Verkauf.

Übrigens: Torf gehört ins Moor.

Zurück