Entsorgungstipp: Mundschutz

Die Antwort ist kurz: Ab in die Restmülltonne! Die Masken gehören weder in den Gelben Sack noch in den Papiermüll oder sogar in die Biotonne, denn in den Masken sind zu viele Kleinteile und Verbundmaterialien, die sich weder recyceln noch kompostieren lassen. Auch die Entsorgung über die Toilette sollte unterlassen werden, denn diese Materialien verstopfen die Abwasserrohre. Zudem könnten diese Abfälle ein Übertragungsrisiko darstellen und sollten daher am besten in einer verschlossenen Tüte über den Restmüll entsorgt und nicht lose in die Mülltonnen geworfen werden, um u.a. die Mitarbeiter zu schützen. Das gleiche gilt für Einmalhandschuhe, Taschen- und Desinfektionstücher.

Wohin die Abfälle gehören finden Sie auch unter der GIB-Abfall-App.  

 

Zurück