Aufräumen im Frühjahr

Ob Hundekorb oder Katzenkratzbaum, ob Schaukelstuhl oder Esstisch, Fahrradanhänger oder Lexikon, ob Spielzeug oder Elek­trogerät – einige Dinge sind tatsächlich so kaputt, dass sie zur Sperrmüllabfuhr angemeldet oder direkt zum Entsorgungszentrum gebracht werden müssen.

Andere Dinge hingegen könnten aber noch jemandem nützlich sein. Dann sind sie im Tausch- und Verschenkmarkt der GIB Ent­sorgung Wesermarsch richtig aufgehoben. Das alte Radio mag sich ein Bastler vielleicht noch ansehen, der Dritt-Fernseher tut es doch noch und auch die Sitzgruppe ist noch ok.

All‘ das und vieles mehr kann im Tausch- und Verschenkmarkt kostenfrei eingestellt werden, mit oder ohne Foto, direkt über die GIB-Internetseite. Interessierte melden sich dann direkt beim „Anbieter“ und der Tausch oder das Verschenken wird individuell abgesprochen.

Damit werden etliche ausrangierte Möbel oder sonstigen Gegenstände des Haushaltes gar nicht zu Abfall, sie führen ein zweites Leben bei jemand anderem. Und die Sperrmüllgebühr lässt sich dann auch noch sparen.

Nur eines geht nicht: Ein Verkauf ist über die GIB-Internetseite nicht möglich.

Dierekt zum Tausch- und Verschenkmarkt geht es hier.

Zurück