Entwurf Abfallwirtschaftskonzept für den Landkreis Wesermarsch

Der Landkreis Wesermarsch ist als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger gemäß § 5 des niedersächsischen Abfallgesetzes zur Aufstellung und regelmäßigen Fortschreibung eines Abfallwirt­schaftskonzeptes verpflichtet. Wesentlicher Inhalt des Konzeptentwurfes ist eine Bestandsaufnahme der Abfallentsorgung im LandkreisWesermarsch und darauf aufbauend ein Konzept für die kommenden Jahre.

In dem Verfahren zur Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes sind die kreisan­gehörigen Gemeinden sowie die Behörden und Stellen, die als Träger öffentlicher Be­lange von dem Abfallwirtschaftskonzept berührt sein können, zu beteiligen. Auch für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises soll dieser Entwurft einsehbar sein. Somit
geben wir Gelegenheit, sich zu dem Konzept zu äußern.

Wr bitten darum, Anregungen und /oder Bedenken, schriftlich bis zum 28.10.2019 einzureichen. Die Stellungnahmen werden ausgewertet und ggf. in das Konzept aufgenommen. Daraufhin wird das Abfallwirtschaftskonzept abschließend erstellt und dem Kreis­tag zur Beschlussfassung vorgelegt.

Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihr Interesse und Ihre Mitarbeit.

Hier zum PDF-Entwurf des Abfallwirtschaftskonzepts für den Landkreis Wesermarsch

Zurück