2022

Himmelfahrt: Verlegung der Müllabfuhr

Der Feiertag Christi Himmelfahrt am 26.05.2022 führt zu Verlegungen des Müllabfuhrtages, welche auch im Abfuhrkalender oder unter der GIB-Abfall-App aufgeführt sind. Die auf den Donnerstag fallenden Entsorgungstermine werden am Samstag, den 28.05.2022 nachgefahren und betreffen folgende Gebiete:

  • Berne: Papier im Gebiet C
  • Elsfleth, Restabfall im Gebiet 1 
  • Jade, Restabfall im Gebiet 3 und Papier im Gebiet 3A
  • Lemwerder, Papier im Gebiet B sowie Biotonne und „Gelber Sack“
  • Stadland, Restabfall und Papier jeweils im Gebiet 3

Wichtiger Hinweis: Da die Entsorgungstouren eventuell anders gefahren werden als sonst, müssen die Behälter ab 06:00 Uhr bereitgestellt werden, damit die Abfuhr gewährleistet werden kann.    

Weiterlesen …

Mobile Schadstoffannahme

Das Schadstoffmobil wird am 18. und 19. Mai die bekannten Haltestellen, welche im Abfuhrkalender, der GIB-Abfall-App und hier zu finden sind anfahren, um schadstoffhaltige Abfälle aus Privathaushalten anzunehmen.

Woran erkennt man die schadstoffhaltigen Produkte? Hinweise wie giftig, brennbar, ätzend, brandfördernd, reizend, gesundheits- und umweltgefährdend sind sichere Anzeichen dafür, dass es sich um ein schadstoffhaltiges Produkt handelt und auf keinen Fall in den Hausmüll gehört. Wie z. B. Abfluss- und Backofenreiniger, Chemikalien, Düngemittel, Klebstoffe, Lacke und Farben (außer Wandfarbe), Lösemittel, Nagellack, Nagellackentferner, Parfum und Duft Öle oder Pflanzenschutzmittel.

Beachten Sie bitte, dass Sie die Schadstoffe möglichst verschlossen in Originalbehältern abgeben, Chemikalien allein schon zur eigenen Sicherheit niemals zusammengießen! Falls das Schadstoffmobil nicht rechtzeitig an der Haltestelle ist, stellen Sie die Abfälle zur Sicherheit von Kindern und Umwelt auf keinen Fall einfach ab.

Bitte beachten Sie vor Ort die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln.

Wem unklar ist, ob der angefallene Abfall über das Schadstoffmobil entsorgt werden muss, dem hilft auch das Abfall ABC auf unserer Internetseite, die GIB-Abfall-App oder die Abfallberatung unter 04401/98 88-66 weiter.

Weiterlesen …

Ostern - Verlegung der Müllabfuhr

Das Osterfest steht bevor und führt zu Änderungen der Abfuhrtage, welche auch im Abfuhrkalender oder unter der GIB-Abfall-App aufgeführt sind.

Die auf den Karfreitag fallenden Entsorgungstermine werden am Samstag, dem 09.04.2022 vorgefahren. Dies betrifft folgende Gebiete:

  • Elsfleth, Restmüll im Gebiet 2
  • Jade, Restmüll im Gebiet 4
  • Nordenham, Restmüll im Gebiet 4 und Papier im Gebiet 4B
  • Ovelgönne, Biotonne und Gelber Sack
  • Stadland, Restmüll im Gebiet 4 und Papier im Gebiet 4B

Die auf den Ostermontag fallenden Entsorgungstermine werden am Samstag, dem 23.04.2022 nachgefahren. Dies betrifft folgende Gebiete:

  • Brake, Restmüll im Gebiet 1 und Papier im Gebiet 1B
  • Butjadingen, Biotonne und Gelber Sack jeweils im Gebiet 1                  
  • Nordenham, Biotonne und Gelber Sack jeweils im Gebiet 1

Wichtiger Hinweis: Da die Entsorgungstouren zum Teil anders gefahren werden als gewohnt, müssen die Behälter ab 06:00 Uhr bereitgestellt werden, damit die Abfuhr gewährleistet werden kann.

Weiterlesen …

KMF nicht in die Restmülltonne

Künstliche Mineralfasern auch bekannt als KMF, dürfen auf keinen Fall über die Restmülltonne entsorgt werden. Was jedoch bei einer Restmüllsammlung in Brake erst kürzlich entdeckt worden ist.

Künstliche Mineralfasern, die bei der Sanierung oder beim kontrollierten Rückbau älterer Gebäude anfallen, sind in aller Regel als krebserzeugend eingestuft. Sie müssen als gefährlicher Abfall in dafür vorgesehene KMF-Big-Bags verpackt und auf der Deponie Käseburg beseitigt werden. Die KMF-Big-Bags sind auf dem Entsorgungszentrum, den Recyclinghöfen sowie im Handel erhältlich. Einfache Kunststofffoliensäcke sind nicht mehr zulässig.

Mit dem Ausbau auch kleiner gefährlicher Mengen KMF sollten fachkundige, hierfür zugelassene Firmen beauftragt werden. Wer dies dennoch auf eigene Faust durchführt, sollte sich und andere mit Filtermasken und Handschuhen schützen.

Gegen Abfallerzeuger, die Ihre KMF-Abfälle nicht dem richtigen Entsorgungsweg zuführen, kann ein Ordnungswidrigkeitsverfahren mit Geldbuße in Höhe von bis zu 5.000 € eingeleitet werden.

Genaue Anlieferungskriterien für KMF sowie Preise finden Sie hier. 

Wie welcher Abfall richtig entsorgt wird, verrät zum einen das Abfall ABC, die GIB-Abfall-App, oder die Abfallberatung unter 04401/9888-66. 

Weiterlesen …

Abfalltrennung mehrsprachig

Zur Sensibilisierung des Ressourcen- und Umweltschutzes werden Aufklärungsarbeiten zur richtigen Mülltrennung immer wichtiger. Hier stellt immer häufiger die Sprachbarriere ein Problem dar. Daher hat die GIB Entsorgung Wesermarsch einen neuen Flyer zur Mülltrennung entwickelt, mit dem viele relevante Sprachen abgedeckt werden können.

In diesem Flyer wird nicht nur auf die richtige Mülltrennung hingewiesen, sondern auch auf weitere Leistungen aufmerksam gemacht.

Den Flyer gibt es in folgenden Sprachen:

- Arabisch
- Bulgarisch
- Deutsch
- Englisch
- Polnisch
- Russisch
- Serbisch
und Türkisch.

Bei den ersten Wohnungsbaugesellschaften stießen die neuen Flyer bereits auf Interesse und wurden an die entsprechenden Verwaltungen verteilt. Die Flyer sind auf den Recyclinghöfen oder hier erhältlich. Eine telefonische Bestellung unter 04401 9888-66 ist ebenso möglich.

Weiterlesen …

Abfallberatung für Kids

Die Abfallberatung der GIB Entsorgung Wesermarsch bietet kindgerechte Lerneinheiten zu den Themen Abfalltrennung und Abfallvermeidung an.

Wie werden unsere Abfälle getrennt und verwertet? Welche Abfälle gibt es? Welche (Roh)Stoffe begegnen uns im Alltag und woher stammen sie? Wann ist eine Sache Abfall und wohin dann mit ihr? Was passiert mit unserem Abfall? Warum wird der Abfall getrennt und wie?

Bis vor Corona besuchte unsere Abfallberaterin gerne Kindergärten und Schulen um Ihnen entsprechend spielerische Lerninhalte zu übermitteln. Ebenso möglich war eine Besichtigung des Entsorgungszentrums an der B212.

Pandemiebedingt ist dies bedauerlicherweise derzeit nicht möglich. Um die Kids trotz allem zu diesen Themen unterrichten zu können, wurden Mal- und Rätselhefte zu den Themen „Ich kann schon Mülltrennen“ und „So geht das mit dem Biomüll“ entwickelt.

Gerne werden auf Anfrage per Mail über info@gib-entsorgung.de diese Aufgabenhefte für Schulen, Kindergärten oder Eltern limitiert zur Verfügung gestellt. Alternativ bietet sich auch der PDF-Download zu dem Sie über "mehr lesen" gelangen.

Weiterlesen …